さよなら – Sayonara

Direkt nach Marvins letztem Blogeintrag sind wir gut in Kyoto angekommen. Die Stadt war ein bisschen ausgestorben, aber das lag wahrscheinlich an besagtem Taifun. Wir haben uns trotzdem ein bisschen Sightseeing nicht nehmen lassen und uns zwei buddhistische Tempel angeschaut. Ab jetzt müsste es vielen Bloglesern bekannt vorkommen, vieles habe ich schon vor fünf Jahren…